Das Konzept

Ein Haus, das eine Brücke zwischen Tradition und Innovation schlägt

Von außen erinnert die aus handgefertigten, vertikal ausgerichteten Backsteinziegeln gesetzte Fassade an das historische, 1929 eröffnete Deutschlandhaus. Innen eröffnet sich eine futuristisch anmutende, 40 Meter hohe und von einer Lichtkuppel gekrönte Palmenhalle – ein lichtdurchfluteter Freiraum mit einzigartiger Atmosphäre, der bei jedem Anblick aufs Neue fasziniert.

Aber das von der ABG Real Estate Group erdachte Gebäudekonzept durchflutet nicht nur die spektakuläre Palmenhalle mit Licht: Auch sämtliche Büroflächen bieten dank intelligenter Raumplanung und kreativen architektonischen Lösungen eine helle und inspirierende Atmosphäre – im gesamten Deutschlandhaus gibt es ausschließlich Arbeitsplätze in bester Lage.

Die Büroflächen

Auf 9 Geschossen und 33.250 m2 bietet das Deutschlandhaus einzigartige, hochmoderne und hochflexible Büroflächen, die Ihre Mitarbeiter beflügeln und Ihre Geschäftspartner beeindrucken – an einem Standort, der viel mehr als nur eine erstklassige Adresse ist.

zu den Grundrissen

So individuell wie Ihre Ansprüche

Auf den Büroflächen wird das Deutschlandhaus zu Ihrem Deutschlandhaus, denn alle Flächen auf allen Geschossen können ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen konfiguriert werden – von Einzelbüros bis Open Spaces ist alles möglich.

Moderne Teambüros

Die Teambüro-Konfiguration Ihrer Bürofläche bietet im Tagesgeschäft ein Höchstmaß an Kommunikation und Transparenz – und durch die großen Fensterflächen und gläsernen Trennwände eine helle und belebende Arbeitsatmosphäre.

zu den Grundrissen

Open Workspaces

Teamübergreifende Kommunikation, inspirierender Austausch und konzentriertes Arbeiten in Ruhezonen – die Konfiguration Ihrer Bürofläche als Open Workspace fördert die Dynamik und den Teamgeist Ihres Unternehmens.

zu den Grundrissen

Die Gastronomieflächen

Im Deutschlandhaus kommt jeder auf seinen Geschmack: Das ganzheitliche Gastronomieangebot von Frühstückscafés über Quick-Lunch-Bistros bis hin zu exklusiven Restaurants und Bars macht das Deutschlandhaus zum neuen "place to eat" in der Hamburger Innenstadt.

Und hier isst auch das Auge mit: Die spektakulären Gastronomieflächen im Erdgeschoss zwischen Valentinskamp und Drehbahn bieten mit über 6 Meter hohen Decken und bodentiefen Fensterfronten faszinierende Ausblicke auf Dammtorstraße und Gänsemarkt.

zu den Grundrissen

Die Einzelhandelsflächen

Das Deutschlandhaus verleiht der Dammtorstraße einen ganz neuen Boulevard-Charakter – denn die attraktiven Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss bieten nicht nur ein exklusives Angebot von Food bis Fashion, sondern sorgen mit über 6 Meter hohen Decken und vollverglasten Shopfronts auch für ein einzigartiges Einkaufserlebnis.

zu den Grundrissen

Die Highlights

Repräsentatives Interieur

Die 40 Meter hohe Palmenhalle mit Lichtkuppel ist jeden Tag aufs Neue beeindruckend – und eine einzigartige Empfangsebene für Mitarbeiter, Kunden und Besucher. 

"Alles unter einem Dach"-Konzept

Das Deutschlandhaus bietet viel mehr als nur Büroflächen: Mitarbeiter und Gäste finden hier auch ein breites Angebot an Restaurants und Cafés sowie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten von Food bis Fashion.

Exklusive Dachterrasse

Faszinierende Aussichten: Die spektakuläre Dachterrasse im obersten Geschoss des Deutschlandhauses ist ein beeindruckender Ort für Kundenmeetings, Lunchbreaks und kollegiales Miteinander mit Blick über die Dächer der Hamburger Innenstadt.

Wohnen am Puls der Stadt

Auf neun Etagen und über 2.800 mFläche bieten die 30 intelligent geschnittenen­ und modern ausgestatteten Mietwohnungen am Valentinskamp für Singles und Paare urbanen Lifestyle im Herzen Hamburgs.

Ausgezeichnete Konnektivität

Schnelle, zuverlässige und sichere Internetkonnektivität ist in Zeiten von Digitalisierung und Cloud-basierter IT eines des wichtigsten Kriterien für Büromieter. Deshalb wird das Deutschlandhaus mit zwei unabhängigen Glasfasernetzen ausgestattet und planungsbegleitend von WiredScore zertifiziert. Die WiredScore Zertifizierung analysiert die Qualität der digitalen Infrastruktur und ermöglicht es dem Deutschlandhaus, sich gezielt auf die Anforderungen technologieaffiner Mieter einzustellen. Eine Vorzertifizierung in Gold liegt bereits vor.

"Das neue Deutschlandhaus wird den traditionellen Hamburger Kontorhaus-Bau in die Zukunft weiterentwickeln."

Hadi Teherani